Bayrisch Kraut

1 Std 20 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
junges Weißkraut 3/4-1 kg
Zum Dünsten: etwas
Zucker 1 EL
Zwiebel, Salz, Kümmel 1
Essig 2 EL
Flüssigkeit 1/4-3/8 L
Zum Binden nach Belieben: etwas
Mehl, wer mag mit Butter als Buttermehlkloß=10-20 gr. Butter 10-20 gr

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

1.Kraut von schlechten Blättern befreien, vierteln, waschen, hobeln, dabei vom Strunk befreien.

2.Zucker in Fett karamelisieren lassen, feingeschnittene Zwiebel und Kümmel zugeben, kurz andünsten, Kraut beifügen, salzen, gut durchdünsten. Essig und wenig Flüssigkeit dazugeben, im geschlossenem Topf bei mäßiger Hitze unter allmählicher Zugabe von weiterer Flüssigkeit gar dünsten. Garzeit 3/4-1 Stunde. (Ist vom Alter des Krauts abhängig)

3.Wenn das Gemüse gebunden werden soll, dann dieses kurz vor Ende der Garzeit mit Mehlteiglein, durch Stauben oder mit Buttermehlkloß binden. Gründlich aufkochen lassen, leicht durchrühren, abschmecken.

4.Im Schnellkochtopf braucht das Kraut nur 4-8 Minuten.

5.Paßt gut zu Schweinebraten und schmeckt aufgewärmt noch besser. Auf dem Foto sieht man die gebundene Variante!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayrisch Kraut“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayrisch Kraut“