Bayrisch Kraut

Rezept: Bayrisch Kraut
Beilage zu Fingernudeln, Fleischpflanzerl, Bratwurst, Schmorbraten
83
Beilage zu Fingernudeln, Fleischpflanzerl, Bratwurst, Schmorbraten
00:50
51
11600
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Weißkohl frisch, ca. 1 kg
40 g
Butterschmalz
1 Stk.
Zwiebel
1 TL
Zucker
1 Pr
Kümmel
375 ml
Brühe
1 Pr
Salz
2 EL
Essig
1 EL
Mehl
100 g
Räucherspeck gewürfelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
9,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bayrisch Kraut

ZUBEREITUNG
Bayrisch Kraut

Vorbereitung
1
Den Weißkohl putzen, waschen, vierteln, Strunk entfernen. Kraut hobeln oder mit einem Messer fein schneiden.
Zubereitung
2
Das Butterschmalz erhitzen, die zuvor gehackte Zwiebel zusammen mit dem Zucker und dem Kümmel darin andünsten. Das geschnittene Kraut zugeben, etwas 10 Minuten unter Wenden dünsten.
3
Die Brühe angießen, salzen. Zugedeckt bei mittlerer Temperatur 30 - 45 Minuten weich dünsten. Mit Essig abschmecken und mit angerührtem Mehl binden.
4
Den Räucherspeck in einer Pfanne knusprig anbraten und über das Kraut geben, kurz vermischen.
5
Guten Hunger.

KOMMENTARE
Bayrisch Kraut

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Auf diese Weise hole ich mir doch sehr gerne ein leckeres Stück Bayern nach NRW :-) Ich mag Weißkohl auf diese Art zubereitet, passt auch zu Vielem als tolle Beilage; allerdings könnte ich das sogar auch ganz ohne irgendwas dabei verdrücken ... Viele Grüße in den Süden, Andrea
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Kenne zwar keine Fingernudeln. Aber so schmeckt mir das auch sehr gut.
Benutzerbild von gewuerzhexe
   gewuerzhexe
habe lust darauf deine rz. kenne -und mag ich lg. gaby-merci fürs rz..
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
hab ein rezept für bayrisch kraut gesucht und deins gefällt mir am besten 5 *****dafür - werd es noch diese woche zubereiten glg biggi
Benutzerbild von paulchen282
   paulchen282
Das hört sich ganz lecker an. Ist schon ausgedruckt. Lg und 5* uschi.

Um das Rezept "Bayrisch Kraut" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung