Bayerischer Schweinebauch mit Bierkraut

1 Std leicht
( 92 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für das Bierkraut:
Zwiebel 1
Äpfel 2
Speiseöl 2 EL
Weinsauerkraut 1 Dose, 850 ml
Weizenbier (Weißbier) obergärig, oder etwas mehr 250 ml
Gemüsebrühe, instant 1 EL
Kümmel, ganz oder gemahlen 1 TL
Wacholderbeeren 3
Lorbeerblätter 2
Für den Schweinebauch:
Schweinebauch = Wammerl 6 Scheiben
neutrales Speiseöl 4 EL
Blütenhonig 2 EL
mittelscharfer Senf 3 TL
Salz 1 TL
frisch gemahlener Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2265 (541)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
34,1 g
Fett
45,5 g

Zubereitung

1.Für das Bierkraut die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in kleine Würfel schneiden. Das Speiseöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel- und Apfelwürfel darin andünsten. Das Sauerkraut zugeben und ebenfalls andünsten. Mit Weißbier ablöschen und das Gemüsebrühepulver dazugeben. Mit Kümmel, Wacholderbeeren und Lorbeerblätter würzen und zugedeckt ca. 40 Minuten garen.

2.Den Backofen auf 220° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

3.Die Schweinebauchscheiben waschen und rocken tupfen. Öl, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren und die Schweinebauchscheiben damit bestreichen. Anschließend auf einen Backofenrost legen. In den vorgeheizten Backofen geben, eine Fettpfanne darunter schieben und ca. 10-15 Minuten von jeder Seite braten.

4.Die Schweinebauchscheiben mit Bierkraut anrichten.

5.Dazu schmecken Semmelknödel (siehe mein KB) und gemischter grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayerischer Schweinebauch mit Bierkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayerischer Schweinebauch mit Bierkraut“