Wammerl mit Sauerkraut

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sauerkraut abgetropft 750 Gramm
Griebenschmalz 2 gr. EL
Zucker 50 gr.
vorbereitung
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauch frisch, den runden 1 Stück
Butterschmalz etwas
Gewürze
Lorbeerblätter 6 Stück
Pfefferkörner schwarz 10 Stück
Pimentkörner 5 Stück
Wacholderbeeren 10 Stück
Kümmel 1 TL
Apfelsaft 0,5 Liter
als Einlage
Wacholderbauch 2 Stück
Paprikawürste 3 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
209 (50)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Zwiebeln abziehen und klein schneiden, Knobi abziehn und ebenfalls fein würfeln. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln und den Knobi stark farbe nehmen lassen und beiseite stellen.

Zubereitung

2.Das Griebenschmalz in einem großen Topf langsam erhitzen und den Zucker darin karamelisieren lassen. Sauerkraut zugeben und verrühren. Den Apfelsaft und die Gewürze zugeben, alles gut verrühren und nun die gerösteten Zwiebeln unterheben. Mit geschlosenem Deckel ca 1 Stunde leicht köcheln lassen, ab und zu umrühren. Dann die Wammerl und die Würste reingeben und mit dem Kraut bedecken und weitere 20 Minuten leicht köcheln lassen.

3.Wammerl und Würste rausnehmen und aufschneiden. Aus dem Kraut die Lorbeerblätter und die Gewürzkörner entfernen. Nun das Kraut mit Kartoffelpürre auf einem Teller anrichten und das Fleisch und die Würste dazu reichen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wammerl mit Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wammerl mit Sauerkraut“