Geschmortes Sauerkraut, Kartoffelrösti und Blutwurst darauf

leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für das Sauerkraut:
Selbstgemachtes Sauerkraut,- Rezept befindet sich in meinem KB 500 g
Zwiebel, gewürfelt 2
Schinkenspeck, gewürfelt 4 Sch.
Selbstgemachtes Schweineschmalz,- Rezept befindet sich in meinem KB 3 EL
Zucker 0,5 TL
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Wacholderbeeren 3
Piment 3
Lorbeerblätter 2
Heiße Rindsbouillon 200 ml
Heißes Wasser 300 ml
Für die Rösti:
Kartoffeln „Annabell“ 400 g
Ei- nur das Eiweiß 1
Meersalz aus der Mühle Etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle Etwas
Frisch geriebenen Muskatnuss Etwas
Rapsöl,- geschmacksneutral zum Braten etwas
Für das Blutwurst:
Döbelner Blutwurst nach Hausmacher Art im Glas 200 g
Selbstgemachtes Schweineschmalz 1 EL
Außerdem:
Basilikum zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
185 (44)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Sauerkraut in einen Topf geben, mit Wasser/ Rindsbouillon leicht bedecken. Zucker, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Piment dazugeben, zugedeckt zum Kochen bringen. Das ganze ca. 40 Min. bei mittlerer Hitze langsam köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

2.Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Speckwürfel darin auslassen. Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Pfanneninhalt in den Topf hinzugeben, gut vermengen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, kurz ziehen lassen.

3.Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln,- die Flüssigkeit mit den Händen etwas ausdrücken. Eiweiß hinzufügen und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus der Masse 4 Rösti formen, von beiden Seiten goldbraun anbraten.

4.Blutwurst aus dem Glas herausnehmen und in Schmalz gut erhitzen. Abschmecken, eventuell nachwürzen. Auf vier Teller jeweils eine Portion Sauerkraut, dann ein Rösti und ganz oben jeweils 2 El Blutwurst und etwas Sauerkraut platzieren, mit Basilikum garniert servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmortes Sauerkraut, Kartoffelrösti und Blutwurst darauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmortes Sauerkraut, Kartoffelrösti und Blutwurst darauf“