Gebackenes Eisbein mit Sauerkraut und Semmelknödel

Rezept: Gebackenes Eisbein mit Sauerkraut und Semmelknödel
Aus der Bäärchenküche
7
Aus der Bäärchenküche
26
3972
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die gebackenen Eisbeine
2
Eisbeine gepökelt
Salz
Pfeffer
2
Lorbeerblätter
6
Pimentkörner
Für das Sauerkraut
500 Gramm
Sauerkraut
1
Zwiebel
1 Kleiner
Apfel
1 EL.
Schmalz
Salz
Pfeffer
8
Wacholderbeeren
5
Pimentkörner
1
Lorbeerblatt
Für die Semmelknödel
6
Semmeln
3
Eier
300 ml.
Milch
1
Zwiebel
1 EL
Petersilie TK
1 EL
Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
6,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebackenes Eisbein mit Sauerkraut und Semmelknödel

Schweinebraten mit Möhrenfüllung
Rinderrouladen

ZUBEREITUNG
Gebackenes Eisbein mit Sauerkraut und Semmelknödel

1
Die Eisbeine mit den Gewürzen im Wasser ca. 90 Min. kochen.
2
Für das Sauerkraut die Zwiebel pellen und würfeln, und mit dem gewürfelten Apfel im Schmalz andünsten. das Sauerkraut, die Gewürze und einen halben Kaffeebecher Wasser hinzufügen und ca. 90 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen.
3
Für die Semmelknödel die Brötchen klein zupfen, die Zwiebel pellen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten, die Milch hinzufügen, etwas erwärmen und alles mit den Gewürzen und den Eiern zu den Brötchen geben, alles gut durch kneten, ca. 30 Min ruhen lassen, Knödel formen, und diese ins kochende Salzwasser geben, die Temperatur runterschalten und die Knödel ca. 15 Min. ziehen lassen.
4
Die Eisbeine auf ein Backblech legen, die Schwarte mit Honig bestreichen und im Backrohr unterm Grill ca. 45 Min. knusprig braun grillen.
5
Die Eisbeine mit dem Sauerkraut und den Semmelknödeln servieren.

KOMMENTARE
Gebackenes Eisbein mit Sauerkraut und Semmelknödel

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Na, das ist ja mal ein deftiges Essen. Da kann man das Schmuddelwetter schnell vergessen. Allerdings würde ICH an das Sauerkraut noch eine Prise Zucker geben. ;-)))))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine sehr köstliche Zubereitung, eine tolle Rezeptur, von uns dafrür vediente 5 ☆☆☆☆☆chen, GGGLG Detlef und Moni
Benutzerbild von dj_herd
   dj_herd
VOLLTERFFER !!!!! ... mehr Worte braucht's nicht ... ☆☆☆☆☆ ...
Benutzerbild von Miez
   Miez
... dolles Komplettpaket, hätte gern davon ´ne ordentliche Portion verdrückt :o) prima, Andy! Grüße, micha
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
jetzt ist wieder die Zeit für solche deftige Rezepte, ist dir gut gelungen...vg vom SuppenGeniesser

Um das Rezept "Gebackenes Eisbein mit Sauerkraut und Semmelknödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung