leichte Kräutersuppe

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüsebrühe 600 ml
Kerbel frisch 2 Stängel
Petersilie glatt frisch 1 Stängel
Salbei frisch 6 Blätter
Thymian frisch 4 Stängel
Schnittlauch 0,5 Bund
Rosmarin frisch 1 Zweig
Möhre 1 Stück
Noilly Prat Schuss
Muskat etwas
Lavendelblüten getrocknet etwas
Grissini etwas

Zubereitung

1.Die Kräuter säubern, gut auf Krepp trocken tupfen, dann die Blätter von den Stängel zupfen und alles fein schneiden. ( Die Stängel nicht wegschmeissen, die geben wir als Aromaträger mit rein und fischen sie später wieder raus ).

2.Die Möhre in Julienne schneiden. Die Gemüsebrühe aufkochen und die Möhren mit den Thymianstängeln sowie den anderen Stängeln mit zugeben und kurz gar köcheln.

3.Die Brühe vom Herd nehmen und die Kräuter zugeben, Deckel drauf und alles 10 Minuten ziehen lassen. ( in einem guten Topf bleibt die Suppe so lange sehr heiß, wenn nicht, dann nach den 10 Minuten nochmal erhitzen ). Noch die Stängel raus fischen und entsorgen. Mit Noilly Prat und etwas Muskat fein abschmecken.

4.Die fertige Suppe in eine Suppentasse geben, etwas Lavendelblüten und ein paar Grissini dazu reichen und nun.....guten Appetit.....

5.Wer sie etwas deftiger will, der gibt zusammen mit den Kräutern ein paar dünne Scheiben Cabanossi oder Kolbasz mit rein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „leichte Kräutersuppe“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„leichte Kräutersuppe“