Kartoffeleintopf

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Möhren 200 gr.
Lauch 1 Stück
Kartoffeln 800 gr.
Pfefferbeißer oder Thüringer Stifte 200 gr.
Gemüsebrühe 0,75 Liter
Petersilie kraus frisch 1 Bund
Zwiebel 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.DIe Möhren in kleine Stücke, die Kartoffeln in etwas größere Stücke und den Lauch in Ringe schneiden. Nun wird die kleingehackte Zwiebel in etwas Olivenöl angedünstet. Anschließend die Kartoffeln und Möhren dazutun und leicht anbraten. Wenn das schön brutzelt wird der Lauch dazugegeben und auch mit angebraten.

2.Mit der Gemüsebrühe ablöschenund ca. 15-20 min. köcheln lassen. (Das Gemüse sollte geradeso mit Brühe bedeckt sein.) Wenn sich die Kartoffelstückchen leicht mit dem Kochlöfel zerdrücken lassen, den Herd ausmachen und 2-3 Suppenkellen Gemüsestückchen (ohne Brühe) in einer Schale beiseite stellen.

3.Den Rest mit einem Pürierstab gut pürieren bis es schhön sämig wird. Die in Sicherheit gebrachten Kartoffeln, Möhren und Lauch wieder dazutun. Die Pfefferbeißer in ca. 0,5 - 1cm große Räder chneiden und in den Eintopf tun. Das Ganze ein weing ziehen lasen bevor man es mit Salz und Pfeffer abschmeckt.

4.Die Wurst gibt ´ne Menge Würze ab! Kurz vor dem Servieren frische Petersile dazugeben. (Auch andere Kräuter schmecken darin sehr lecker, z.B. Schnittlauch) Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeleintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeleintopf“