Gemüse: KAROTTENEINTOPF

leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zutaten für den Eintopf:
Bundmöhren 1,5 kg
Kartoffeln mehlig 1 kg
Zwiebel frisch 1 dicke
Kasslerkotelett 4 Scheiben
Butterschmalz 1 EL
oder Griebenschmalz etwas
Mettenden geräuchert 4 Stk.
Gemüsebrühepulver -eigene Herst.- 2 TL
Scheibchen Ingwer 5
Sellerie frisch 1 Scheibe
oder 1 TL Selleriegranulat etwas
Zitronenabrieb getr. 1 TL
Sojasauce 2 TL
Salz und Pfeffer nach Gusto etwas
Blattpetersilie getr. 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
14,3 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Möhren mit dem Sparschäler schälen.....schräg in 2cm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebel häuten und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden.....in Salzwasser garen.

Zubereitung:

2.Butterschmalz (ich hatte mein Griebenschmalz) in einem Topf erhitzen und die Kasslerscheiben von beiden Seiten darin kross anbraten. Fleisch rausnehmen und beiseite stellen. In dem Bratfett nun die Zwiebelwürfel kurz anschwitzen.....die Möhren zugeben und mit Wasser bedecken. Das Gemüsebrühpulver, Sellerie und Ingwerscheiben zugeben....verrühren und aufkochen.

3.Jetzt die Möhren abdeckeln......Hitze um die Hälfte reduzieren und für 30 Min. köcheln lassen. Nach 20 Min. die Mettenden mit einer Pellkartoffelgabel anpicksen und in die Möhren geben. Sie geben so etwas von ihrem Eigengeschmack an die Möhren ab.

4.Die inzwischen gegarten Kartoffeln abgießen....etwas abdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern. (wir mögen es etwas feiner)

5.Sind die Möhren weich, die Mettenden zu den Kasslerkoteletten legen. Die Möhren ebenfalls mit Hilfe des Kartoffelstampfers zerquetschen. Die gestampften Kartoffeln unter die Möhren rühren. Den Eintopf nun mit Sojasoße, Zitronenabrieb und evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die getrocknete Blattpetersilie unterrühren.

6.Das Fleisch und die Mettenden wieder in den Eintopf geben und darin erwärmen.

Servieren:

7.Auf einem Teller das Möhrengemüse etwas seitlich auffüllen und an den Seiten Kasslerkotelett und Mettwürstchen anlegen. In die Mitte etwas getrocknete Blattpetersilie streuen. (oder frisch gehackte) und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: KAROTTENEINTOPF“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: KAROTTENEINTOPF“