Kohlrabi - Süßkartoffel - Gratin mit Kasseler Lachsbraten.

1 Std 10 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kohlrabi, gehobelt , blanchiert 0,5 Stk.
Süßkartoffel, gehobelt, blanchiert 220 g
Zwiebel, gewürfelt, blanchiert 1 Stk.
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1 Stk.
Kasseler Lachsbraten 6 Scheibe
Ingwer frisch, gerieben 1 Hauch
Royal :
Eier 2 Stk.
Milch 1 Schuss
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Salz und Pfeffer etwas
bestreuen :
Emmentaler gerieben 100 g

Zubereitung

1.Meine Kohlrabi war sehr groß ! Kohlrabi schälen, halbieren, hobeln, blanchieren.

2.Frühlingszwiebel schneiden, verteilen.

3.Süßkartoffel schälen, hobeln , mit 1 Zwiebel blanchieren.

4.Kasseler Lachsbraten in Streifen schneiden, verteilen.

5.Süßkartoffel und Zwiebel verteilen. Mit Käse bestreuen.

6.Backen bei 160 °C ca 40 Min.

7.Nun Portionsweise anrichten. Schade bei uns setzt man die Süßkartoffel zu wenig ein, dabei kann man sie genau so gut verwenden. Wie sagt man was der Bauer nicht kenn wird verweigert.

Auch lecker

Kommentare zu „Kohlrabi - Süßkartoffel - Gratin mit Kasseler Lachsbraten.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kohlrabi - Süßkartoffel - Gratin mit Kasseler Lachsbraten.“