Bratkartoffel-Auflauf

Rezept: Bratkartoffel-Auflauf
49
01:15
13
3170
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Kartoffel gegart
2
Zwiebeln
500 Gramm
Kasselerkotelett ohne Knochen
250 Gramm
Crème fraîche
100 Gramm
Gouda gerieben
2 EL
Öl
Salz
Pfeffer
Kräuter der Provence
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
665 (159)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratkartoffel-Auflauf

Käsespätzle mit Spinat Kasseler
Gratinierte Kasselerpfanne

ZUBEREITUNG
Bratkartoffel-Auflauf

1
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln in Würfel schneiden.
2
Kartoffeln in Öl goldbraun braten. Die Hälfte der Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten,.
3
Den Kasseler in Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten. Die restlichen Zwiebeln zufügen und mitbraten. Creme fraiche und Gewürze hineingeben. Die Hälfte vom Käse unterrühren und kurz aufkochen lassen.
4
Die Kartoffeln in eine Auflaufform geben und das Ragout darüber verteilen. Den Rest Käse darüber geben und im heißen Backofen bei 200 Grad ca 30 Minuten überbacken.

KOMMENTARE
Bratkartoffel-Auflauf

Benutzerbild von cinnamon_rose
   cinnamon_rose
Oh, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.. Zu dumm,dass ich im Moment abends keine Kohlenhydrate essen darf... Na egal, mach ich mir dieses Schmankerl eben mal mittags.. 5***** und GLG
HILF-
REICH!
   katinkahunde
Das hört sich so lecker an das ich es ausprobieren muß und dafür gebe ich 5***** Lg Karin
Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
MMMMMMHHHHHHH.......... Leeeeeeeeeeeeeecker, da bekomme ich sofort wieder Hunger, LG Anne-Marie.
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Ein superschönes Rezept,das wird ausprobiert,also schnell ausdrucken und Du bekommst dafür 5 leckere *****chen dafür.GGLHG.Bärbel
Benutzerbild von wastel
   wastel
ein schönes Rezept aber ohne Gewürze ?? bitte schreib sie noch dazu 5* und LG Sabine

Um das Rezept "Bratkartoffel-Auflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung