Auflauf: Lauch-Karotten-Kartoffel mit geschnetzelter Hähnchenbrust

40 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet, geschnetzelt 200 g
Lauch 150 g
Karotten 100 g
Kartoffel geschält frisch 300 g
Milch 200 ml
Eier Freiland 1
Gemüsebrühe-Pulver, selbstgemacht 1 TL
Mozarella, gerieben 80 g
Butter 20 g
Hähnchengewürz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
400 (96)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
6,5 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden, Karotten und Lauch putzen, Karotten in Scheben, Lauch in Ringe schneiden. Kartoffeln und Karotten 10 Minuten in Salzwasser kochen.

2.Geschnetzelte Hähnchenbust in Butter anbraten, mit Hähnchgewürz besteuen. Wenn sie rundherum hellbraun ist, in eine Auflaufform geben. Lauchringe im Bratfett andünsten. Herd vorheizen, 190Grad

3.Kartoffeln und Karotten abgießen, auf dem Fleisch verteilen. Darauf die Lauchringe geben. Milch mit Ei und Gemüsebrühepulver verrühren, über das Gemüse geben.

4.15 Minuten im Herd überbacken, dann die Mozzarellascheiben auf dem Auflauf verteilen, und nochmals überbacken, bis der Käse zerläuft und wenn gewünscht leicht bräunt. Guten Appetit!

5.Kann natürlich auch mit den Resten vom Sonntagsbraten, restlichen Salzkartoffeln und Gemüserest gemacht werden. Dann fallen das Vorkochen und Anbraten weg.

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: Lauch-Karotten-Kartoffel mit geschnetzelter Hähnchenbrust“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: Lauch-Karotten-Kartoffel mit geschnetzelter Hähnchenbrust“