Zucchini-Spaghetti mit Bolognese

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Öl 1 EL
Hackfleisch 350 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Suppengemüse 1 Bund
Pizzatomaten Konserve 390 gr.
Brühe 100 ml
Spaghetti Gewürzmischung 1 EL
Zucchini frisch 2
Parmesan frisch gerieben 20 gr.
Kresse (Gartenkresse) 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
540 (129)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Das Suppengemüse :Möhren schälen und in Würfel schneiden .Lauch in Scheiben schneiden .Sellerie schälen in Streifen schneiden und kleine Stücke schneiden. Petersilie grob hacken .Zucchini waschen und mit Hilfe eines Spiralschneider zu Zucchini -Spaghetti schneiden .

2.Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin ca.4Min. anbraten lassen . Das Suppengemüse (ohne Petersilie ) zugeben und mit dünsten lassen.Tomaten und Brühe zum Hack geben und 10 Min. köcheln lassen .Die Spaghetti-Gewürzmischung zugeben.Mit Salz und Pfeffer abschmecken .

3.Die Zucchini-Spaghetti in einem Sieb mit kochendem Salzwasser übergießen . Zucchini -Spaghetti mit der Bolognese auf Tellern verteilen .Und mit dem Parmesan und der Kresse bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Spaghetti mit Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Spaghetti mit Bolognese“