Seitan-Pflaumen-Gulasch

Rezept: Seitan-Pflaumen-Gulasch
vegan
2
vegan
01:30
1
2194
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Seitan
150 g
Pflaumen frisch
3
Zwiebeln
Öl
2 El
Cassis-Balsamessig
1 El
Ahornsirup
2 Tl
körniger Senf, mittelscharf
1 Tl
Raucharoma
1
Zimtstange
0,5 Tl
Blaubeer-Vanille-Salz, optional
500 ml
vegane braune Sauce
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
4,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Seitan-Pflaumen-Gulasch

Bratkartoffeln mit Seitan und Feldsalat

ZUBEREITUNG
Seitan-Pflaumen-Gulasch

1
Den Seitan würfeln. Die Zwiebeln grob hacken. Die Pflaumen entkernen und vierteln.
2
Öl erhitzen und zunächst den Seitan darin anbraten, bis er bräunt. Dann Zwiebeln zugeben und diese ebenfalls mitbraten, bis sie bräunen. Ahornsirup zugeben und kurz karamelisieren. Cassis-Balsamessig zufügen.
3
Braune Sauce angießen. Pflaumen zugeben. Zimtstange zum Gulasch geben. Senf und Raucharoma einrühren.
4
Gulasch mind. 45 Minuten leise mit offenem Deckel köcheln lassen.
5
Mit Blaubeer-Vanille-Salz abschmecken und mit Klößen und Rotkohl anrichten.

KOMMENTARE
Seitan-Pflaumen-Gulasch

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Sieht aus wie echtes Gulasch,wenn Ich auch kein Fan von Seitan.Oder Tofu Aber Dein Gericht sieht sehr lecker aus. LG Brigitte

Um das Rezept "Seitan-Pflaumen-Gulasch " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung