Pulpo galicia, Tintenfisch mit Knoblauch in Chillimarinade und eingelegten Oliven

10 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tintenfisch in Olivenöl 4 Dosen
Knobllauch in Chillimarinade 1 Glas
eingelegte Oliven 1 Glas
Olivenöl extra vergine etwas
Chilli rot, grob gehackt etwas
Cherrytomaten etwas
Schnittlauch etwas
Salz und Pfeffer etwas
Weißbrot, Baquettes etwas

Zubereitung

1.Auf Portionsteller die Tintenfischstücke (Dosenöl wegschütten) mit gutem Olivenöl extra vergine den eingelegten Oliven, Cherrytomaten, die marinierten Knoblauchzehen, Chillikörnern oder Cayennepfeffer (je nach gewünschter Schärfe) gut durchmischen. Etwas würzen, mit Schnittlauch bestreuen, die Baquettes zuschneiden und schon ist alles fertig.

Pulpo, wenn man so gar nicht kochen will oder kann

2.Ein original Pulpo galicia ist es natürlich nicht - das soll auch gar nicht so einfach gehen. Aber mit den Zutaten in Glas oder Dose entsteht in Minutenschnelle eine ausgezeichnete kalte Vorspeise oder Zwischenmahlzeit. Dazu in Scheiben geschnittenes Weißbrot oder Baquettes.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pulpo galicia, Tintenfisch mit Knoblauch in Chillimarinade und eingelegten Oliven“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pulpo galicia, Tintenfisch mit Knoblauch in Chillimarinade und eingelegten Oliven“