Scharfe Thunfischcreme

2 Std 15 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Thunfisch im eigenen Saft 150 g
Schalotte, sehr fein gewürfelt 1
Knoblauchzehe, fein gerieben 1
Limette, Abrieb und Saft 0,5
Oliven ohne Stein 6 grüne
Peperoncini 1 rote
Frischkäse 3 EL
Fleur de sel etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
23,6 g

Zubereitung

1.Den Thunfisch richtig gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben und mit der Gabel gut zerdrücken. Die Schalotte, den Knoblauch und Limettenabrieb dazugeben. Die grünen Oliven ebenfalls fein hacken und dazugeben. Die Peperoncini entkernen und ebenfalls fein hacken und zum Thunfisch geben. (Ich hatte Oliven, die mit scharfer Peperonicini gefüllt waren - da habe ich mir die extra Peperonicini erspart - aber auch hier gilt bei der Schärfe, jeder so wie er mag.)

2.Nun den Frischkäse dazugeben und alles mit der Gabel gut zu einer cremigen Masse verarbeiten, diese dann mit Limettensaft, Fleur de sel und Pfeffer abschmecken, abfüllen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden durchziehen lassen.

3.Schmeckt köstlich auf frischem Baguette, man kann auch Wraps mit Füllen und die Creme zum Dippen benutzen - der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfe Thunfischcreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfe Thunfischcreme“