Stockfisch " Alicante "

30 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bacalao a 150 gr.ohne Haut und Gräten 4 Stk.
Auberginen frisch 300 gr.
Tomaten frisch 350 gr.
junge Knoblauchzehen 8 Stk.
Sahne 250 ml
frischer Thymian etwas
Butter 15 gr.
Olivenöl extra vergine etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Vanillesalz etwas

Zubereitung

1.Zuerst einmal einige einleitende Sätze.Für die Sauce ist es wichtig wirklich nur jungen Knoblauch zuu nehmen,wobei das Grün mit benutzt werden kann.Bacalao ( Stockfisch ) ist luftgetrockneter und eingezalzener Kabeljau und zumindestens bei uns in der Gegend nicht zu bekommen.Daher bringe ich ihn mir aus Spanien mit.Er sollte vor Gebrauch 48 Std gewässert ( kalt ) werden.

2.Das Wasser dabei alle 8 Std wechseln.Für die Auberginen nach Möglichkeit die schlanke Sorte verwenden.Bekommt man gut beim Türen zu kaufen.Ganz wichtig ist die Vorsicht beim Salzen. Ich habe das Gericht im Restaurant " Nou Manolin " gegessen,daher der Name und jetzt bei mir zu Hause nachgekocht.Es war einfach und sehr gut.

3.Auberginen und Tomaten küchenfertig vorbereiten und in ca. 5 mm Scheiben schneiden. Auberginenscheiben unter einem Grill ca.5 min vorgaren.

4.Knoblauch fein hacken und in Butter andünsten.Mit Pfeffer und Vanillesalz würzen.Sahne zugießen und ca.5 min köcheln lassen.Pürieren,abschmecken und aufschaümen.

5.In eine feuerfesten Form Auberginen-und Tomatenscheiben übereinander anordnen.Mit Olivenöl beträufeln und vorsichtig würzen.Abgetrocknete Bacalaostücke aufsetzen.Mit Thymian bestreuen und im Backofen Ober/Unterhitze 180 Grad für ca.10 - 15 min backen.Portionsweise auf Teller anrichten und Sauce begießen.Mit Knoblauchgrün garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stockfisch " Alicante "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stockfisch " Alicante "“