Garnelen und Tintenfischringe, gebraten in Knoblauch-Kräuter-Butter-Sauce

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Garnelen TK 440 gr.
Tintenfischringe, frisch 142 gr.
Kräuterbutter 150 gr.
schwarzen Sesam 1 TL (gestrichen)
Beutel Tagliatelle FT 1
Salz, Pfeffer etwas
Knoblauchzehen, fein gehackt 5
Öl 1 EL

Zubereitung

1.Leider bekam ich nur Tintenfischtuben, also selber schneiden war angesagt. Die Garnelenspiesse hatte ich über nacht im Kühlschrank aufgetaut. Vom Spiess entfernen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

2.Tagliatelle zubereiten, das geht schnell ca. 4 Min. Kräuterbutter und einem EL neutrales Öl erhitzen und die Garnelen und die Tintenfischringe ca. 3 Min. braten. Salzen, pfeffern und mit schwarzen Sesam bestreuen.und den Knoblauch zugeben

3.Zusammen mit der Tagliatelle servieren. Genuss pur. Versprochen

4.P.S. ihr könnt natürlich auch weniger Knoblauch nehmen. Bei bei düftelte es wie beim Südländer, grins

5.Beim nächsten Mal muss ich mehr machen und mit Brot eintauchen, stell ich mir auch sehr lecker vor.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Garnelen und Tintenfischringe, gebraten in Knoblauch-Kräuter-Butter-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Garnelen und Tintenfischringe, gebraten in Knoblauch-Kräuter-Butter-Sauce“