RÒDOLO DE PÉSSE CO' LA POLÈNTA - Fischröllchen Venezianische Art -

35 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Fischfilet frisch 1 kg
Knoblauchzehen gepresst 2 - 3
Zwiebeln gewürfelt 2
Kapern 1 EL
Petersilie 1 handvoll
Basilikumblätter 1 handvoll
Semmelbrösel 6 EL
Zitrone unbehandelt 1
Tomaten frisch 500 gr
Glas Weisswein 1
Olivenöl kalt gepresst etwas
Salz und Pfeffer etwas
Polenta frisch zubereitet 1

Zubereitung

1.Venetien ist eine Region in Nordostitalien welche sich von den Dolomiten bis zur Adriaküste erstreckt. So ist die Küche Venetiens sehr vielfältig, Fischgerichte aller Art gehören zu den Alltags-Rezepten genauso wie die deftigere Kost aus der Gebrigsregion. In vielen Gerichten sind die Zutaten "Meer-Land-Gebirge" gemischt.

2.(Der Rezeptname ist übrigens im venezianischen Dialekt, italienisch hiesse das: Rotolo di pesce con la polenta). Dieses Rezept wird traditionsgemäss mit fein geschnittenem Schwertfisch zubereitet (bekommt man nicht immer hierzulande), lässt sich aber mit jedem "aufrollbaren" Fisch zubereiten.

3.REIFE Tomaten entkernen und schälen (entweder abbrühen oder mit Extra-Schäler) und würfeln. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch pressen. In einem Topf Olivenöl mit der Hälfte der Zwiebeln und Knoblauch kurz erhitzen, dann die Tomatenwürfel zugeben. In etwa 20 Minuten eine sämige Sauce köcheln, immer wieder umrühren. Filet waschen und trockentupfen.

4.Tomatensauce mit Gewürzen (und eventuell einer Prise Zucker) abschmecken. Zitrone waschen und raspeln. Den Rest der Zwiebeln und des Knoblauchs, die Semmelbrösel, die fein gehackten Petersilie und Basilikumblätter, die Zitronenschale, die abgespülten Kapern mit Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit Olivenöl zu einer "Paste" verrühren.

5.Diese "Paste" auf die Filets geben (ca 1EL) und andrücken. Die Filets nun aufrollen und mit Zahnstochern befestigen. Mit der offenen Seite nach unten in eine gefettete Auflaufform geben. Zu den Tomaten nun den Wein giessen und etwas Wasser. Die Sauce sollte relativ flüssig sein, sie dickt später im Ofen ein.

6.Hier scheiden sich die Geister: Manche giessen die Tomatensauce so über den Fisch (mit zurückgebliebenen Stückchen) andere pürieren die Sauce. Sauce über den Fisch giessen und im heissen Ofen (170°C Umluft) während 35 Minuten garen, davon die erste Hälfte der Zeit zugedeckt. (Mikrowellen-Kombiniert 160°C-360 W, 20 Min.)

7.Wird in Venetien zu frischem Polenta aufgetischt, passt aber auch zu Kartoffelpürree, Pellkartoffeln oder Rosmarinkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „RÒDOLO DE PÉSSE CO' LA POLÈNTA - Fischröllchen Venezianische Art -“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„RÒDOLO DE PÉSSE CO' LA POLÈNTA - Fischröllchen Venezianische Art -“