Couscous mit Kichererbsengemüse und Safransahne

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kichererbsengemüse:
Zucchini 250 g
Karotte 2
Kartoffeln gekocht 3 kleine
Spitzpaprika 1 rote
Zwiebel 1 rote
Knoblauchzehe 1
Gemüsebrühe 300 ml
Kreuzkümmel zerstoßen 1 TL
Koriander frisch gemahlen 1 TL
Nelkenpulver 0,5 TL
Ceylon Zimt 0,5 TL
Chilischrot + 2 TL Gewürzsalz aus meinem KB :-D 1 TL
Telly-Cherry-Pfeffer oder schwarzer 2 TL
Tomaten passiert 200 ml
Kichererbsen 1 Dose
Limettensaft 2 EL
Safransahne:
Safranpulver oder Fäden 1 Msp
Olivenöl extra vergine 2 EL
Saure Sahne 10 % Fett 200 g
Salz etwas
etwas Limettenschale etwas
Chilischrot 1 Prise
Couscous: etwas
Gemüsebrühe 450 ml
Couscous 200 g
Butter 2 EL
Petersilie etwas

Zubereitung

Kichererbsengemüse:

1.Zucchini waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Salzen, in ein Sieb geben und etwa 20 Minuten austropfen lassen! Karotten schälen und Kartoffeln auch würfeln.

2.Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knobi schälen . Zwiebel grob hacken, Knobi pressen.

Safransahne:

3.Für die Safransahne Safran, Olivenöl, saure Sahne, Salz, Limettenschale und Chili verrühren und ziehen lassen!

Kichererbsengemüse:

4.In einem weiten Topf Öl erhitzen Zucchiniwürfel 5 Minuten darin anbraten. Zwiebel und Knobi dazugeben und kurz mitschmoren. Karotten, Kartoffeln und Paprika dazugeben und kurz mitbraten.

5.Gemüsebrühe dazugeben und Kreuzkümmel, Koriander, Nelken; und Zimtpulver dazugeben. Dann Pfeffer, Chilischrot und Tomatenpüree. Ca. 15 -25 Minuten garen. Je nach Bissfestigkeit!

Couscous:

6.Derweil für den Couscous in einem kleineren Töpfchen Gemüsebrühe zum kochen bringen, den Couscous einrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen.

Kichererbsengemüse:

7.Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Limettensaft abschmecken. Mit Petersilie bestreuen!

Couscous:

8.Couscous umrühren und Butter dazugeben

Servieren!

9.Wer mag ist ein Steak dazu! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Couscous mit Kichererbsengemüse und Safransahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Couscous mit Kichererbsengemüse und Safransahne“