American Honey-Glaze for Christmas Ham

5 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Senf 2 TL
Ahornsirup 1,5 EL
Akazienhonig 1,5 EL
Zucker braun 1 EL
Orangenschale gerieben 1 Stk.

Zubereitung

"Gerichte-Geschichte"

1.Zu einem richtigen amerikanischen Weihnachtsschinken gehört natürlich eine ordentliche Glasur. Am weitesten verbreitet ist die Honigglasur, the Honey-Glaze, die gerne mit etwas Senf vermischt wird. Wir verwenden dabei unseren Lieblingssenf, den Estragonsenf, und verfeinern die Glaze mit Ahornsirup.

Die Glasur

2.Die Zutaten der Glasur gut miteinander verrühren und etwas ruhen lassen.

Der Weihnachtsschinken

3.Am Besten den Schinken in gewürztem Salzwasser vorkochen, je nach Größe 30-90 Minuten.

4.Danach aus dem Wasser nehmen, trockentupfen, einseitig mit Glasur bestreichen.

5.In ein vorgeheiztes Backrohr (bei ca. 180-200 Grad) legen und 15 Minuten braten.

6.Wenden, mit Glasur bestreichen und weitere 30-60 Minuten braten. Dabei immer wieder mit Glasur bestreichen

Tipp

7.Kleinere, ausgelöste Schinkenstücke können auch nur im Backrohrgebraten werden. In Amerika wird meistens jedoch ein ganzer Schinken gebraten und dieser sollte daher vorgekocht werden. Die Koh- und Bratzeiten richten sich dabei nach der Größe des Stückes.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „American Honey-Glaze for Christmas Ham“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„American Honey-Glaze for Christmas Ham“