Kuchen im Glas

40 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 100 gr.
Zucker 100 gr.
Eier 2
Mehl 135 gr.
Heidelbeeren 100 gr.
Backpulver 0,5 Teel.
Apfelsaft 1 Teel.

Zubereitung

4 hitzebeständige Gläser innen mit Margarine ausstreichen und mit Mehl bestäuben. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und dazugeben, Apfelsaft dazu und alles zusammen gut verrühren. Die Gläser mit den Teig HALBVOLL füllen und die Heidelbeeren darauf verteilen und etwas in den Teig drücken. Die Gläser auf das Backblech (in die 2. Schiene von unten) setzen und im vorgeheizten Herd bei etwa 175° ca. 40 - 45 min. backen. Man kann auch Twist-off-Gläser verwenden, dabei aber erst den Deckel NACH dem Backen aufsetzen und dicht festdrehen. Ich habe sie nach Abkühlung aus den Gläsern gestürzt, denn wir wollten sie sofort probieren. Anstelle von Heidelbeeren kann auch jedes andere Obst verwendet werden. Hübsch im Glas verpackt, ist es ein ideales Mitbringsel. Die Twist-off-Gläser halten auch ca. 2 - 3 Wochen (ungeöffnet).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen im Glas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen im Glas“