Limoncello-Kuchen aus dem Glas

40 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter weich 100 g
Zucker 100 g
Eier 2
Naturjoghurt 150 g
Limoncello 50 ml
abgeriebene Schale einer Limette 2 TL
Mehl 150 g
Speisestärke 50 g
Speisenatron 1 TL
Butter und Semmelbrösel für die Gläser etwas
Weck-Gläser mit 140 ml Inhalt 8

Zubereitung

1.Den Backofen auf 175° C vorheizen. Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren. Joghurt, 50 ml Limoncello-Likör und die Limettenschale dazugeben. Speisestärke, Mehl und Natron mischen und unterrühren

2.Die Gläser mit Butter einpinseln, mit Semmelbrösel einstreuen. Den Teig in die Gläser (max. 3/4 voll) füllen und auf dem Rost im Backofen (Mitte) 30 Min. backen. Dann die Gläser aus dem Ofen nehmen.

3.Zum Aufbewahren heiß verschließen, die Kuchen halten sich kühl gelagert mind. 2 Wochen. Zum Servieren Kuchen abgekühlt aus den Gläsern stürzen, mit Puderzucker bestäuben. Wenn keine Kinder mitessen, können die heißen Kuchen mit etwas Limoncello beträufelt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Limoncello-Kuchen aus dem Glas“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Limoncello-Kuchen aus dem Glas“