Stollen im Glas

Rezept: Stollen im Glas
3 Weckgläser à 3/4 l Inhalt
12
3 Weckgläser à 3/4 l Inhalt
01:10
2
5967
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 g
gewürfeltes Zitronat
50 g
Orangeat gewürfelt
100 g
Rosinen
2 EL
Rum weiß
100 g
Mandeln gehackt
150 g
Butter weich
150 g
Puderzucker
3
Eier
1 TL
Lebkuchengewürz
250 g
Magerquark
400 g
Mehl
2 TL
Backpulver
Margarine und Paniermehl für die Gläser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1507 (360)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
45,3 g
Fett
15,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Stollen im Glas

Bergheusuppe Hotel Obersee mit Streifen von BündnerFleisch
Schokoladensterne

ZUBEREITUNG
Stollen im Glas

1
Zitronat und Orangeat ganz fein hacken. Mit den Rosinen in eine Schüssel geben und mit Rum mischen. Die Mischung zugedeckt ca. 15 Minuten marinieren.
2
Backofen auf 180°C vorheizen. Die Gummiringe in kaltem Wasser einweichen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren rösten. Den Die Gläser mit Margarine einpinseln und mit Paniermehl bestäuben.
3
Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Eier, die Gewürze und den Quark dazugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Die Mehlmischung mit den Mandeln und der Rosinenmischung zum Teig geben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in drei Portionen teilen.
4
Den Teig in die Gläser füllen. Im Backofen (unten) 40-45 Min. backen. Die Gläser herausnehmen. Vorsicht sie sind sehr heiß! Die Gläser herausnehmen und sofort verschließen. Dafür je einen Gummiring auf die Innenseite des Glasdeckels legen. Den Deckel auf den Glasrand legen und jeweils mit vier Klammern sichern.

KOMMENTARE
Stollen im Glas

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Also, hier darf man zur Weihnachtszeit ruhig auch mal tiefer ins Glas gucken :-) sehr schöne Idee! LG Andrea
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Das backe ich garantiert nach. LG Gina Frohes Fest noch.

Um das Rezept "Stollen im Glas" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung