Rhabarberkuchen im Glas

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rhabarber 200 g
Erdbeeren 12
weiße Schokolade 50 g
Butter 125 g
Zucker 50 g
Eierlikör oder Milch 80 ml
Dinkelmehl 250 g
Backpulver 0,5
Eier 3
Semmelbrösel etwas
Butter zum Einfetten etwas
Mandelsplitter etwas

Zubereitung

1.Rhabarber abziehen und in feine Stücke schneiden. Die Gläser gründlich einfetten, mit Bröseln ausstreuen. Butter und Zucker schaumig schlagen, eine Prise Salz zugeben. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und abwechselnd mit dem Eierlikör unterrühren. Zuletzt die gehackte Schokolade unterrühren und den Rhabarber unterheben.

2.Die Hälfte des Teiges in die Gläser füllen. Die halbierten Erdbeeren darauf verteilen und den restlichen Teig verteilen. Mandeln darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Schließt man die Gläser gleich nach dem Backen mit Ring, Deckel und Klammern fest, kann man den Kuchen bis 4 Wochen aufheben.

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarberkuchen im Glas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarberkuchen im Glas“