Zitronen-Schoko-Kuchen im Glas

55 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
ergibt 6 Sturzgläser a´ 440 ml:
Butter 160 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 1
Biozitronenabrieb 1
einige Tropfen Vanillearoma etwas
Eier 4
Mehl 280 g
Backpulver 1
Naturjoghurt 200 ml
Schokoflocken 60 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Butter mit Zucker, Vanillezucker, Vanillearoma und Zitronenschale schaumig rühren. Eidotter nach und nach zugeben und einige Minuten weiterrühren.

2.Mehl mit Backpulver mischen und abwechslungsweise mit dem Joghurt unter Das Ei-Zucker-Gemisch unterrühren.

3.Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und mit den Schokoflocken unter den Teig heben.

4.Saubere Sturzgläser mit Butter ausstreichen und pro Glas max. 180 - 185 g Teig einfüllen..

5.Gläser im vorgeheitzten Backrohr mit Ober- und Unterhitze bei 180° im unteren Drittel 35 - 40 min. backen. Nadelprobe machen. Gläser einzeln herausnehmen und sofort mit den Deckeln verschließen.

6.Bei Bedarf einen Kuchen aus dem Glas nehmen, aufschneiden, mit Staubzucker bestreuen und genießen.

7.Die Kuchen haben eine Haltbarkeit von ca. 6 Monaten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Schoko-Kuchen im Glas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Schoko-Kuchen im Glas“