Samtsuppe aus gelben Linsen

3 Std 25 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten 2 Stück
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stück
Ingwer geraspelt, Daumengroß 1 Stück
Pastinake frisch 1 Stück
Karotten gewürfelt 2 Stück
getrocknete gelbe Linsen, mind. 2 Stunden eingeweicht 120 Gramm
Staudensellerie 2 Stangen
Gemüsesuppe 500 Milliliter
Kokosmilch 50 Milliliter
Crème fraîche 2 EL
Biozitrone, Abrieb und Saft 1 Stück
Kardamon gerieben, Koriandersamen gerieben, Kurkuma, Kreuzkümmel etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Linsen in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser spülen, für mind. 2 Stunden einweichen.

2.In etwas Öl (ich nehme Sonnenblumenöl) geriebene Kardamonsamen, geriebene Koriandersamen, Cumin und Kurkuma anrösten bis es aromatisch duftet. Dann kommen die geschälte und gehackte Schalotte, der Knoblauch (gepresst) und der geriebene Ingwer dazu. Kurz anrösten. Als nächstes Pastinake, Karotten und Staudensellerie (geschält, gewürfelt) beifügen, mitrösten.

3.Mit der Gemüsesuppe aufgießen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen auf mittlerer Flamme. Die abgegossenen Linsen beifügen, unter gelegentlichem Rühren weitere 15 Minuten köcheln lassen. Am Ende kommen die Kokosmilch und Creme Fraiche dazu, nun Suppe mit dem Stabmixer kräftig durchmixen. Gegebenenfalls noch etwas Wasser beigeben, wenn sie zu dickflüssig ist.

4.Am Ende kommen Abrieb der Zitrone (nach Belieben), etwas Zitronensaft dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich serviere die Suppe gerne mit etwas geröstetem Sesam oder einem Schuss Sesamöl. Diese Suppe steht bei mir (fast) am wöchentlichen Speiseplan in der kalten Jahreszeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Samtsuppe aus gelben Linsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Samtsuppe aus gelben Linsen“