Herbstliches Cremesüppchen

20 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frischer Steinpilz 100g oder 15g getrocknete Steinpilze 1
Karotten 2
Zwiebel 1
Mehl 1 TL
Knoblauch 3 Zehen
Erbsen TK 1 kleine Tasse
Sahne 100 ml
Crème fraîche 1 EL
Butter etwas
Milch 400 ml
etwas Zitronensaft etwas
Salz, Pfeffer, ganz wenig Zucker etwas

Zubereitung

1.Den Steinpilz putzen und in sehr kleine Stücke schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Alles zusammen in etwas Butter anschwitzen. Die Karotte in sehr kleine Würfel schneiden und dazugeben. Etwas Zitronensaft (ca. 1 TL) einrühren. Alles mit etwas Mehl bestäuben und mit ca. 150 ml Wasser auffüllen (dabei immer rühren, damit sich keine Klümpchen bilden!!), leicht köcheln bis die Karotten bissfest sind.

2.Mit Salz und Pfeffer und einem Hauch Zucker würzen. Crème fraîche und Milch zugeben und alles cremig-flüssig verrühren. Die gefrorenen Erbsen in die Suppe geben und erwärmen. Zum Schluss nochmals abschmecken und mit einem Schuss Sahne verfeinern. Der Geschmack soll mild-cremig-pilzig bleiben.

3.Die Suppe in zwei vorgewärmten Suppenschalen oder in Tassen servieren. Dazu passt geröstetes Brot.

4.Hinweis zum Rezept: Die Suppe geht auch gut zu Pasta, dann sollte sie ohne die Milch zubereitet und mit ein wenig Parmesan gewürzt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herbstliches Cremesüppchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herbstliches Cremesüppchen“