Frühlings-Bärlauch Cremesuppe

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Junge Bärlauchblätter 1 Bund
Kartoffeln 2
Frisch gepresster Limetten- oder Zitronensaft 2 EL
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Weizenmehl Type 405 1 EL
Butter 1,5 EL
Meersalz aus der Mühle etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1163 (278)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
31,2 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und grob Würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden.

2.Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mehl hineinsteuern, unter Rühren anschwitzen.

3.Kalte Suppe nach und nach hinzugießen und mit dem Schneebesen verrühren. Bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Kartoffeln dazugeben, gar kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Den Topf vom Herd nehmen. Crème fraîche und Zitronensaft zur Suppe geben und pürieren, abschmecken, wenn nötig nachwürzen.

5.Bärlauchblätter kurz unter fließendem Wasser abspülen, trocken schleudern, grob schneiden, zur Suppe geben und nochmal pürieren.

6.Topf wieder auf den Herd stellen. Die Suppe nur kurz erwärmen, aber nicht mehr kochen lassen, dadurch bleiben vielen Vitamine und Nährstoffe optimal erhalten.

7.Die Frühlings-Bärlauch Cremesuppe auf drei Suppentassen verteilen und mit Blümchen garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlings-Bärlauch Cremesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlings-Bärlauch Cremesuppe“