Cremige Pilzsuppe

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebeln gehackt 2 klein
Getrocknete Pilze - ich hatte Steinpilze und Pfifferlinge 1 Handvoll
Champignons Konserve abgetropft 1 Dose
Butter 50 Gramm
Mehl 2 EL
Gemüsebrühe heiß 4 Tasse
Milch 1 Tasse
Salz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Muskat etwas
Schnittlauch tiefgefroren etwas

Zubereitung

1.Zu aller Erst die getrockneten Pilze in warmem Wasser einweichen. Dann mehrmals gründlich mit mit Wasser durchspülen, bis der gesamte Sand und sonstiges ausgespült ist.

2.Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Champis - falls nötig - Vierteln oder in Scheiben schneiden.

3.In einem Topf die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen, Zwiebeln darin glasig dünsten.

4.Das Mehl zugeben und ca 1 Minute unter rühren anschwitzen. Alle Pilze zugeben und kurz vermischen.

5.Die heiße Gemüsebrühe und die Milch zugeben, verrühren und ein mal aufkochen lassen.

6.Hitze niedrig stellen, und die Suppe ca 15 Minuten köcheln lassen, bis sie ein wenig eindickt. Sollte sämigere Kosistenz erwünscht sein, kann die Milch durch Sahne ersetzt werden, oder die Suppe mit etwas in Wasser aufgelöster Stärke noch mehr andicken.

7.Nun nach Geschmack mit Pfeffer und Muskat würzen, evtl. noch ein wenig Salzen, und 2-3 EL gehackten Schnittlauch zugeben. Noch 1 Minütchen köcheln und von der Platte nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cremige Pilzsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cremige Pilzsuppe“