Suppen: Gulaschsuppe für die Sylvesterparty

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rind Gulasch (ma) frisch 600 gr.
Schwein Gulasch mager (ma) 600 gr.
Worcestersoße 4 EL
Schweineschmalz/-fett 1 EL
Räucherspeck durchwachsen gewürfelt 150 gr.
Zwiebeln gehackt 400 gr.
Knoblauchzehen gehackt 5
Suppengemüse 0,5 Bund
Tomatenpüree 1 Dose
Kartoffeln fein gewürfelt 3
Paprikaschote rot 1
Paprikaschote grün 1
Paprikapulver edelsüß 3 EL
Paprikapulver scharf 1 EL
Kartoffelmehl 1 EL
Kräuter der Provence 1 EL
Kümmel 1 EL
Thymian getrocknet 1 EL (gestrichen)
Majoran getrocknet 1 EL (gestrichen)
Fleischbrühe 2,5 l
Rotwein 0,25 l
Madeirawein 1 Schuss
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Chilisoße (Sambal Oelek) etwas
Sahne, sauer etwas
Bauernbrot gewürfelt 4 Scheiben

Zubereitung

1.Das Fleisch in kleine Würfel schneiden, und mit der Worcestersoße marinieren lassen Das Suppengemüse schälen,putzen und kleinschneiden. In einer Kasserolle das Schmalz erhitzen, Speck, Zwiebeln und Knoblauch leicht Farbe nehmen lssen, das Fleisch zugeben und unter Rühren ausgetretene Flüssigkeit einköcheln. Mit dem Rotwein ablöschen und wiederum einköcheln lassen.

2.Das Tomatenpüree sowie die Gewürze einrühren und mit der Brühe nach und nach aufgiessen. Auf kleiner Flamme ca. 60 Min.köcheln lassen. Mit dem im kalten Wasser angerührten Kartoffelmehl die Suppe binden, etwas aufkochen lassen, und zum Schluss die Paprikawürfelchen zugeben und nur garziehen lassen.

3.Mit Salz Pfeffer, Madeira, Worcester, Sambal und Sahne nach Gusto abschmecken und mit den gerösteten Bauernbrotcroutons servieren. Es ist von Vorteil die Suppe 2 Tage vorzukochen und zum reifen solange in der Kühlung zu belassen.

4.In einer großen Pfanne mit etwas Öl aus dem gewürfelten Brot Croutons rösten,die Suppe damit bestreut servieren.

5.Ratschlag : Die Croutons nicht irgendwo frei zugänglich herumstehen lassen,sie verschwinden als Naschwerk spurlos!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: Gulaschsuppe für die Sylvesterparty“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: Gulaschsuppe für die Sylvesterparty“