Steak Brötchen

1 Std 10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schwein Steak mager (ma) 500 g
Butter 50 g
Mehl 250 g
Hefe 0,5
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Milch 400 ml

Zubereitung

Wichtig! Marinierte Steaks verwenden, das gab es nur leider in der Zutatenauswahl nicht.

1.300 ml Milch erwärmen und die Hefe einrühren. Dann mit den restlichen trockenen Zutaten (außer Steak und Butter) vermengen und bei 50°C in den Ofen setzen.

2.Die marinierten Steaks (ich habe Mexiko Art genommen) in der Butter pro Seite 5 min anbraten und aus dem Sud nehmen. Diesen mit 50 ml Milch ablöschen und zu dem Teig geben. Diesen erneut kneten und wieder in den Ofen setzen.

3.Die Steaks in Streifen schneiden und das grobe Fett entfernen. Die Steakstreifen anbraten und mit dem Sud erneut so verfahren, wie in Schritt 2.

4.Nun den Teig noch 10 min gehen lassen. Auf einen Teller Mehl geben und jeweils eine Hand voll Teig darauf setzen. Nun drückt man die Fleischstreifen in den Teig und schlägt ihn wie eine Tasche zu.

5.So verfährt man mit dem restlichen Teig, es müssten circa 5 Brötchen entstehen.

6.Brötchen pro Seite bei 175°C Umluft pro Seite 15 min backen. Dann mit Butter bepinseln und bei der Grillfunktion bis zur gewünschten Bräune backen.

7.Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steak Brötchen“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steak Brötchen“