Hackfleisch - Taschen

20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 100 g
Quark 2 EL
Paniermehl 1 EL
Tomatenmark etwas
Senf etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver etwas
Blätterteig 1 Rolle
Eigelb 1
Milch 1 EL
Sesam 1 EL

Zubereitung

1.Hackfleisch mit Quark und Paniermehl verkneten. Tomatenmark und Senf dazugeben und das Ganze mit den Gewürzen pikant abschmecken.

2.Blätterteig ausrollen und mit der Rückseite der 1 -2 – 3 – Teigfalle ausstechen. Die gezackten Ränder in Mehl tauchen und anschließend das Teigstück auf die 1 -2 – 3 – Teigfalle legen. Leicht andrücken und die Teigränder mit wenig Wasser bestreichen. Jeweils einen Teelöffel der Füllung in die Vertiefungen geben, dann die 1 -2 – 3 – Teigfalle an den Griffen fest zusammendrücken. Die Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, die Oberfläche mit dem Eigelb – Milch – Gemisch bestreichen und mit Sesam bestreuen. Den übrigen Teig weitere dreimal ausstechen und wie beschrieben mit der restlichen Hackfleischmasse füllen.

3.Anschließend die Teigteilchen im Backofen bei 200 °C Ober -/Unterhitze ca. 18 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch - Taschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch - Taschen“