Fleisch: Rinderfilet in Blätterteig

15 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet argentinisch vom Mittelstück 800 g
Blätterteig tiefgefroren 300g 1 Päckchen
Eigelb 1 Stk.
Öl 4 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Rosmarinpulver 1 Msp
je 1/2 TL Paprikapulver, Majoran und frisch gemahlenen Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Blätterteig nach Vorschrift auftauen. Aus den Gewürzen eine Mischung herstellen und das Filet damit gut von allen Seiten einreiben. In dem heißen Öl rundum ca. 10 Min. anbraten. Blätterteig auf etwas Mehl ausrollen. Das Fleisch in den Teig einschlagen.Teigränder mir kaltem Wasser bestreichen und fest zudrücken.

2.Wenn noch Teig übrig ist, kann man den als Garnierung anbringen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und auf ein kaltes abgespültes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 220° ca. 40 Min. backen. Wenn der Teig zu schnell dunkel wird, mit Alufolie bedecken. Dazu passen Thymiankartoffeln und Brattomaten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Rinderfilet in Blätterteig“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Rinderfilet in Blätterteig“