Einfacher Zwiebelkuchen

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 450 g
Wasser 220 ml
Butter 50 g
Trockenhefe 1 pck.
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Für den Belag etwas
Zwiebel 800 g
Speck 200 g
Öl 1 EL
Eier 3
Sahne 200 ml
Käse geraspelt 250 g
Salz etwas
Muskat etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
17,1 g
Fett
10,4 g

Zubereitung

1.Für den Teig nehmt ihr Mehl, Hefe, Zucker und Salz in einer Schüssel. In der Mitte macht ihr eine Mulde und gibt dort das Kalte Wasser und die weiche Butter dazu. Nun muss das ganze zu einem Teig verknetet werden. Nach dem kneten muss der Teig für ca. 30 Min. ruhen lassen.

2.Nach dem ruhen rollt ihr den teig auf einer Mehl bestäubte Arbeitsfläche in Backblechgröße aus. Der Ausgerollte Teig legt ihr nun auf das Backblech und drückt die Ränder nach oben. Der Backofen wird nun auf 200 °C vorgeheizt.

3.Für die Füllung Ei und Sahne mit einem Pürierstab verquirlen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.

4.Als nächstes Zwiebel pellen, halbieren und in scheiben schneiden. Den Speck klein schneiden und beides in einer Pfanne mit Butter Farbe nehmen lassen. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Eiermasse zufügen und gut unterrühren. Das ganze nochmal abschmecken und gegebenenfalls noch einmal nachwürzen.

5.Jetzt kommt die Füllung auf den Teig und darüber streut ihr den Käse. Das ganze kommt jetzt für ca. 30 Min. in den Backofen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Einfacher Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Einfacher Zwiebelkuchen“