Eier in Blätterteig

45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Eier 6
Blätterteig 3 Platten
Lachsersatz in Öl 75 g
Schnittlauch 3 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Den Blätterteig auftauen. In der Zwischenzeit die Eier hart kochen. Blätterteig zu einem Rechteck halbieren und zu der Maße 14 x 14 cm ausrollen. Den Lachs abtropfen lassen und auf dem Blätterteig verteilen. Schnittlauch darüber streuen und pfeffern. Salzen ist nicht nötig, da der Lachs schon salzig genug ist. Die Eier abschrecken, pellen und auf den Schnittlauch legen. Vorsichtig die Seiten des Blätterteigs nach innen einschlagen, so dass die Füllung nicht herausläuft. Die Eier ebenfalls fest einrollen und mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen. Vorher eine halbe Tasse Wasser in den Backofen gießen und sofort die Tür schließen.

2.Diese Vorspeise am Besten mit einer selbstgemachten Cocktailsauce oder einem leckeren Dip servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier in Blätterteig“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier in Blätterteig“