Wildschweinbraten mit Lorbeer

30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
aus der Wildschweinkeule 1500 g
Zwiebeln 6 kleine
Knoblauch frisch 6 Zehen
Lorbeer 10 Blatt
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 El
Rotwein herb 250 ml
Wildgewürz, fertige Mischung 1,5 Tl
ein paar Tropfen Zitronensaft etwas
ein wenig Zucker zum Abschmecken, wer mag etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz 4 Umdrehungen
Kartoffeln je nach Appetit, bitte kleine Kartoffeln nehmen etwas
Öl oder Butterschmalz 1 Tl
Mangomarmelade 1 El
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Das Fleisch eventuell noch von Fett befreien und dann würzen. Ein wenig Butterschmalz oder Öl in den Bräter geben und das Fleisch von allen Seiten sehr kräftig anbraten. Mit dem Rotwein immer wieder ablöschen. Tomatenmark und Lorbeerblätter schon zugeben und abdeckeln.Etwa 50 Minuten sanft schmoren lassen.

2.Nun Zwiebeln und Knoblauch und kleine Karoffeln dazugeben. Ich habe es bewusst erst später dazugegeben, weil diese Zutaten nicht so matschig sein sollten. Weiterschmoren lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Die Marmelade und den Zitronensaft dazugeben und abschmecken. Wer mag, kann noch ein wenig Zucker hinzugeben.

3.Die Kartoffeln schmecken so köstlich, da sie ja in der Soße garen. Bei uns gab es einen gemischen Salat dazu. Fleisch wurde nicht aufgegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweinbraten mit Lorbeer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweinbraten mit Lorbeer“