Kartoffel Bratl

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schweinekarree mit dicker Fettschwarte 1 kg
Schmalz zum anbraten viel
Kartoffeln 1 kg
Wurzelbrühe viel
Salz viel
Kümmel gemahlen viel
Bier Dunkel 250 ml

Zubereitung

Vorwort

1.beim kartoffelbratl schmecken die kartoffeln richtig "saugut" weil sie ja in dem fleischsud gegart werden und sich sozusagen den tollen geschmack des fleisches einverleibt haben

vorbereitung

2.rohe kartoffeln schälen und halbieren od. vierteln - das fleisch dick mit salz und gemahlenem kümmel einreiben

Zubereitung

3.fleisch rundherum in schmalz anbraten - kartoffeln dazugeben und alles soweit mit brühe aufgießen bis die kartoffen gut bedeckt sind - das fleisch soll mit der schwarte nach unten in der brühe liegen

4.bei mittlerer hitze 1,5 std. garen lassen - das fleisch nach der hälfte der zeit herausnehmen - die schwarte mit einem scharfen messer rautenförmig einschneiden und mit der schwarte nach oben wieder einlegen - dann fertiggaren und immer wieder mit etwas schwarzbier übergießen

Nachsatz

5.normalerweise gehört hier auch noch 500 gr. zwiebel und einige karotten mit hinein - das gemüse wird mitgegart und zum schluß gemeinsam mit der brühe als sauce mit dem mixstab püriert - ich hab das diesmal aber weggelassen weil wir gäste hatten die keine zwiebel vertragen und die sauce nur mit karotten wollte ich nicht machen ....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel Bratl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel Bratl“