Salate: Chinakohl und junger Giersch mit Sauerrahm-Dressing auf Rote-Bete-Carpaccio

leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blätter von Chinakohl 5 Stück
Zwiebel frisch, klein 1 Stück
Schinkenspeck gewürfelt 50 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel
Giersch, jung 1 Hand voll
Sauerrahm 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Fruchtessig etwas
Rote Bete gekocht und ganz dünn 14 Scheiben
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1637 (391)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
5,3 g
Fett
37,0 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Schinkenspeck- und die Zwiebelwürfel anbraten.

2.Den Chinakohl in dünne Streifen schneiden und den Giersch hacken.

3.Sauerrahm mit Pfeffer und Salz würzen, einen Schuß Olivenöl und ein paar Tropfen Fruchtessig unterrühren und mit etwas Zucker abschmecken.

4.Die in ganz dünne Scheiben geschnittene Rote Bete auf einem Teller anrichten, pfeffern und salz.

5.Den Chinakohl nun mit dem Speck-Zwiebel-Gemisch und dem Sauerrahmdressing gut verrühren und in der Mitte des Rote-Bete-Rings platzieren. Mit einem Gierschblatt garnieren und mit Knäckebrot servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salate: Chinakohl und junger Giersch mit Sauerrahm-Dressing auf Rote-Bete-Carpaccio“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salate: Chinakohl und junger Giersch mit Sauerrahm-Dressing auf Rote-Bete-Carpaccio“