Maroni-Preiselbeer-Buchteln

leicht
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 300 Gramm
Milch lauwarm 200 ml
Hefe frisch 20 Gramm
Zucker 0,5 TL
Salz 0,5 TL
Eier Freiland 2 Stück
Speiseöl geschmacksneutral 2 EL
Preiselbeermarmelade 4 EL
Edelkastanien (Marone) frisch gegart, geschält 8 Stück
Außerdem
Öl zum Bestreichen etwas
Fett für die Form etwas
zerlassene Butter etwas

Zubereitung

1.In einer Schüssel lauwarme Milch mit Hefe und 0,5 TL Zucker verrühren und 10 Minuten stehen lassen.

2.In einer großen Schüssel das Mehl mit Salz sieben. Hefemilch und verquirlte Eier unter Rühren zum Mehl geben. Das Öl zufügen und mit dem Knethaken oder mit den Händen zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten, wenn nötig etwas mehr Mehl oder Milch zufügen.

3.Die Oberfläche des Teiges mit wenig Öl bestreichen und den Hefeteig mit einem Tuch zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Am besten auf der Heizung oder im 40- 50 Grad warmen Backofen. Ein Kochlöffel in der Ofentür verhindert, dass der Teig zu warm wird. Das Volumen sollte sich in etwa verdoppelt haben.

4.Währenddessen die gekochten und geschälten Maroni klein hacken und mit Preiselbeermarmelade vermischen.

5.Den Hefeteig noch einmal durchkneten und wieder für 30 Minuten aufgehen lassen, bis er eine schöne geschmeidige Konsistenz hat. Danach aus dem Teig mit geölten Händen kugelförmig 20 Buchteln formen und flach drücken.

6.Je Buchtel ein Teelöffel von der Maroni-Preiselbeermasse in die Mitte geben und gut zusammendrücken und mit dem Hefeteig umhüllen. Die Buchteln rund herum mit geschmacksneutralem Öl bestreichen und in eine gut gefettete Backform (26 cm Durchmesser) setzen.

7.Den Teig noch einmal kurz (etwa 15 Minuten) gehen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 25- 30 Minuten goldgelb backen.

8.Die Backform aus dem Ofen herausnehmen und die Buchteln mit zerlassener Butter bepinseln.

Info

9.Die Maroni-Preiselbeer-Buchteln schmecken herrlich als Beilage zu Salaten, Suppen, Fleisch und Wildfleischgerichten.... Als Dessert oder süßes Hauptgericht mit Vanillesauce, sind sie ein Gedicht. Man kann sie warm oder kalt genießen.

10.Die Buchteln lassen sich hervorragend vorbereiten. Einfach am Vortag alles, wie im Rezept beschrieben, machen. Die Buchteln in die Springform geben, mit Alu-oder Klarsichtfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Am nächsten Tag dann die Buchteln mit Öl bestreichen, aufgehen lassen und ab in den Backofen. Der Vorbereitungs-und Backstress hält sich in Grenzen und die Gäste freuen sich über warme Buchteln.

11.Die Maroni-Preiselbeer- Buchteln sind eine hervorragende Beilage zur Barbarie-Entenbrust an Orangensauce. Das Rezept ist in meinem Kochbuch zu finden. Hier ist der Link dafür:

12.Barbarie Entenbrust an Orangensauce dazu Maroni-Preiselbeer-Buchteln

13.Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maroni-Preiselbeer-Buchteln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maroni-Preiselbeer-Buchteln“