Achim's schwäbischer Zwiebelkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig
Milch lauwarm 125 ml
Öl 8 EL
Mehl gesiebt 300 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Für die Fülle
Zwiebeln gewürfelt 2 kg
Eier mittelgroß 6 Stück
Saure Sahne 2 Becher
Bauchspeck gewürfelt 300 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
gekörnte Brühe etwas
Kümmel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

Teig

1.In die lauwarme Milch eine Priese Zucker und die Hefe geben. Dann das Öl, Mehl und eine priese Salz untermengen und das ganze gut durchkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen und in der Zwischenzeit die Fülle herstellen.

Fülle

2.Zwiebeln schälen und würfeln. Zusammen mit dem gewürfelten Bauchspeck in einer großen Pfanne, glasig braten und abkülen lassen.

3.Danach den Rest mit der Zwiebel- Speck- Masse gut vermengen. Würzen je nach eigenem Geschmack. ***sollte die Masse nicht geschmeidig sein, gibt man etwas Milch oder Sahne bei***

4.Den Teig dünn ausrollen und in einem Backblech auslegen. Die Fülle gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

5.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 60 Min backen bis er Goldgelb ist

Tipp:

6.Warm servieren. Lässt sich auch gut im Backofen oder der Microwelle aufwärmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Achim's schwäbischer Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Achim's schwäbischer Zwiebelkuchen“