Zwiebelkuchen

Rezept: Zwiebelkuchen
6
02:45
7
3273
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gramm
Mehl
1 Päckchen
Trockenhefe
250 ml
warme Milch
2
Eier
1 Teelöffel
Salz für den Teig
800 gramm
Zwiebeln
100 gramm
Butter
Weißen Pfeffer
1 EL
groben Kümmel
125 gramm
Speckwürfel
150 gramm
geriebenen Gouda
125 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
24,6 g
Fett
8,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebelkuchen

Alle lieben diese Zuckertüten

ZUBEREITUNG
Zwiebelkuchen

TEIG: Die Zutaten für den Teig (Mehl, Trockenhefe, Milch, 1 Ei, 60 gramm Butter und 1 TL Salz) in eine Schüssel geben und zu einem Hefeteig glatt rühren. Danach den Teig 45 Minuten zugedeckt aufgehen lassen. BELAG: Zwiebeln in feine Ringe schneiden und in der restlichen Butter erhitzen und glasig werden lassen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und den Kümmel unterheben. Danach die Zwiebeln auskühlen lassen. Den Teig backblechgroß ausrollen und danach in das mit Butter bestrichene Blech geben. Zwiebeln, gewürfelten Speck und den geriebenen Gouda nacheinander darauf geben. 1 Ei und 125 ml Sahne verquirlen und darauf verteilen. Noch 15 Minuten gehen lassen. Danach den Zwiebelkuchen bei vorgeheiztem Backofen auf 200 Grad ca. 30 minuten goldbraun backen. Den Zwiebelkuchen sollte man warm servieren und dazu einen Federweißen genießen. Ich wünsche einen guten Appetit.

KOMMENTARE
Zwiebelkuchen

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Hebe mir ein Stück auf, bezahlen werde ich mit ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
ein sehr schönes 1. Rezept.. sieht köstlich aus.. 5 ✰✰✰✰✰ und LG Annett
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Dazu einen Neuen Wein,herrlich.LG Gina
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Da stimmt ja alles. Sehr schön und sehr lecker. 5* LG.
Benutzerbild von Ciwi72
   Ciwi72
Au manno, schon wieder ein Hefeteig-Rezept über das ich sofort herfallen könnte. Ich muss meine Einstellung zu Hefe überdenken und es doch noch mal mit deinem Rezept ausprobieren, das sieht einfach lecker aus! LG Chrissi

Um das Rezept "Zwiebelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung