Zwiebelkuchen

1 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 0,5 TL
Milch 125 ml
Salz 1 Prise
Margarine 30 g
Speck gewürfelt 150 g
Zwiebeln 1 kg
Eier 3
Saure Sahne 200 g
Kümmel 0,5 TL
Paprikapulver edelsüß 1 TL

Zubereitung

1.Mehl in einer Rührschüssel mit der Trockenhefe vermischen. Milch und Margarine leicht anwärmen, zum Mehl geben, Zucker und Salz zugeben und zu einem glatten Hefeteig verkneten. ca. 1 h an einem warmen Ort gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

2.Zwiebel schälen und fein hobeln. Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebel zugeben und glasig dünsten. Eier und saure Sahne vermischen, Kümmel und Paprika hinzufügen. Dann mit den Zwiebeln vermischen, etwas Salz darüber streuen.

3.Eine Springform (26 cm) fetten, den Boden und den Rand mit dem Teig auslegen. Zwiebelmasse auf den Teig geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen“