Zwiebelkuchen

1 Std 35 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 100 gr.
Backpulver 0,5 TL
Salz 0,25 TL
Butter 75 gr.
Zwiebeln 250 gr.
Milch 60 ml
Salz und Pfeffer etwas
Speisestärke 0,5 EL
Schinkenspeck 100 gr.
Eigelb 1
Sahne 10% Fett 0,5 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
824 (197)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
16,3 g
Fett
12,0 g

Zubereitung

1.Mehl und Backpulver miteinander mischen und mit Salz ,2El Wasser und 50 gr. Butter mischen .Mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten .Wenn der Teig noch klebt ,für einige Zeit kühl stellen .

2.Den Backofen auf 225°C (Umluft 200°C )vorheizen .Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine Springform (18 cm Durchmesser )legen .Am Rand etwa 2cm hochdrücken ,Teigboden mit einer Gabel einstechen .Den Teig im Backofen etwa 20 Min. goldgelb backen .

3.Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden .Die restliche Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin andünsten .Milch ,Salz und Pfeffer zugeben und etwa 10 Min. köcheln .Speisestärke mit ca.1/2 El Wasser verrühren ,zu den Zwiebeln geben und aufkochen lassen .Den Schinkenspeck würfeln .Eigelb mit der Sahne verquirlen .

4.Speck,Eigelb-Sahne-Mischung zu den Zwiebeln geben und gut verrühren .Die Zwiebelmischung auf dem vorgebackenen Teigboden verteilen und im Ofen bei 180°C (Umluft 160°C) weitere 45 Min.backen .Heiß servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen“