Zwiebelkuchen all-you-can-eat

Rezept: Zwiebelkuchen all-you-can-eat
so lecker, dass man nicht aufhören kann zu essen
60
so lecker, dass man nicht aufhören kann zu essen
00:30
15
11576
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,3 kg
Zwiebeln
100 g
Margarine
300 g
saure Sahne
3
Eier
150 g
Magerquark oder Joghurt
6 EL
Milch
6 EL
Öl
1 gestr. TL
Salz
300 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
200 g
durchwürfelter Speck
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
741 (177)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
13,1 g
Fett
12,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebelkuchen all-you-can-eat

ZUBEREITUNG
Zwiebelkuchen all-you-can-eat

1
Die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Im Fett weich dünsten. Sahne und Eier verquirlen. Über die lauwarmen Zwiebeln gießen, vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2
Aus Quark, Milch, Öl, Salz, Mehl und Backpulver mit den Knethaken einen Teig kneten. Auf einem Backblech ausrollen. An den Seiten einen 2 cm hohen Rand hoch drücken. Mit Hilfe einer Gabel den Boden leicht durchlöchern. Die Masse auf dem Teig verteilen. Kleingewürfelten Speck oben aufstreuen.
3
Bei 200 Grad ungefähr 25 bis 30 Minuten backen.

KOMMENTARE
Zwiebelkuchen all-you-can-eat

Benutzerbild von purzel1163
   purzel1163
Das erste Mal probiert....mit lecker roten Moselwein......gigantisch lecker...
Benutzerbild von Cafeeuropa
   Cafeeuropa
schöne Sache so ein Zwiebelkuchen,5***** LG Dani
Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
all you can eat :-) nimm ich doch mal mit auf!
Benutzerbild von sarmate
   sarmate
genau meins und ab in mein KB !!!! GLG *****, :)
Benutzerbild von trendymendy
   trendymendy
der ist sau lecker

Um das Rezept "Zwiebelkuchen all-you-can-eat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung