Schaffhauser Zwiebelkuchen

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kuchenteig 1 Stk.
Zwiebel frisch 600 gr.
Speckwürfel 240 gr.
Ei 2 Stk.
Rahm 200 ml
Milch 200 ml
Pfeffer Gourmet aus meinem KB etwas
Paprika scharf etwas
Muskat etwas
Salz etwas
Teig
Mehl 220 gr.
Margarine 100 gr.
Salz 5 gr.
Öl 40 ml
Wasser 90 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
13,3 g

Zubereitung

1.Kuchenteig / Quicheteig für ein grosses, rundes Blech 32cm entweder bei Aldi / Lidl fertig gekauft oder selbstgemacht

Teig

2.Mehl und Margarine krümelig reiben, Wasser und Salz zugeben und zu einem Teig zusammenführen (nicht kneten). Zugedeckt kühl stellen. Wenn der Teig so richtig kühl ist ausrollen und ins Blech legen.

3.Die Zwiebeln in Scheiben schneiden in Öl andünsten - herausnehmen und auskühlen lassen

4.in der gleichen Pfanne die Speckwürfel anbraten herausnehmen und abkühlen lassen

5.die Zwiebeln und Speckwürfel auf den gut eingestochenen Teig verteilen

6.den Guss darüber verteilen

7.Den Schaffhauser Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad backen

8.Dazu passt ein wunderbarer Salat oder vorab eine leichte Suppe

Auch lecker

Kommentare zu „Schaffhauser Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schaffhauser Zwiebelkuchen“