Pasta: Conchiglioni Ripieni

30 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Muschelnudeln, groß 20 Stück
Champignons braun 200 Gramm
Butter 50 Gramm
Waldpilze gemischt , TK-Vorrat 200 Gramm
Schalotten 2 Stück
Schinkenspeck 50 Gramm
Frühlingszwiebeln 2 Stück
Pfeffer und Salz etwas
Sahne 30% Fett 50 ml
Gratin-Käse 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
791 (189)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
18,0 g

Zubereitung

1.Die Nudeln in ausreichend Salzwasser garkochen.

2.Eine Auflaufform mit Butter ausschmieren und die gekochten Nudeln hinein setzen.

3.Für die Füllung zuerst die Schalotten schälen und zusammen mit dem Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden.

4.Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen und Schalotten- und Schinkenwürfel darin etwas anbraten. Nun die gefrorenen Pilze zugeben und diese anschwitzen. Zum Schluss kommen die kleingeschnittenen Champignons dazu.

5.Unter Rühren die Pilze garen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Sahne unterrühren und die in Ringe geschnittenen Frlühingszwiebeln dazu geben.

6.Mit dieser Masse nun die Nudeln füllen und ca. 30 Minuten bei 180 Grad backen. Jetzt den Käse darauf verteilen und wieder ab in den Ofen, bis der Käse Farbe angenommen hat.

7.Die gefüllten Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit einem Salat und einem guten Glas Roten (Meraner Küchelberg) genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Conchiglioni Ripieni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Conchiglioni Ripieni“