Nudelauflauf mit Schinken (Tagliatelle al forno)

1 Std 5 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
"al dente" gekochte weiße Bandnudeln 500 gr.
Rosmarinschinken aus Italien oder Kochschinken am Stück 250 gr.
Eier 2
gute Sahne, Mascarpone oder Schmand 250 gr.
feingehackte Knoblauchzehen 2
je 1 TL Salbei-, Oregano-, Thymianblättchen, Paprikapulver etwas
Rosmarinnadeln 1 Zweig
Butter 60 gr.
Paniermehl oder Semmelbrösel 2 EL
etwas geriebener Muskat, Salz & Pfeffer etwas
frisch geriebener Parmesankäse 2 EL
frische Tomatensauce oder falls nicht vorhanden guter Tomatenketchup 200 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Die Nudeln nach Anleitung vorkochen und etwas abkühlen lassen. Den Schinken würfeln. Eine feuerfeste Form innen gut mit Butter ausstreichen und den Boden mit einer Schicht Nudeln bedecken. Darüber einen Teil der Schinkenwürfel geben. Die Form abwechselnd schichtweise auffüllen, wobei die letzte Lage aus Nudeln bestehen sollte.

2.Eier mit Sahne, Knoblauch und Gewürzen verquirlen und die Masse über die Nudeln gießen. Mit geriebenem Parmesankäse und Paniermehl bestreuen. Zum Schluss Butterstückchen auflegen und den Auflauf ca. 45 Min. bei 180 Grad zudeckt im Backofen garen. Mit der warmen Tomatensauce (bzw. -ketchup) und Parmesankäse servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf mit Schinken (Tagliatelle al forno)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf mit Schinken (Tagliatelle al forno)“