Kärntner Nudeln

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig:
Dinkel Mehl Type 630 250 g
Wasser 125 ml
Salz 1 Prise
Füllung:
Kartoffeln 500 g
Lauch 100 g
Zwiebeln 2 kleine
Butter 100 g
Magerquark 250 g
Sauerrahm 2 EL
Semmelbrösel 3 EL
Kerbel 2 TL
Gewürzsalz aus meinem KB 1 Prise
Knoblauchpfeffer aus meinem KB 1 Prise
Telly-Cherry-Pfeffer etwas
Extra:
Butter 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
20,2 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

Teig:

1.Mehl, Wasser und Salz zu einem festen Teig verkneten! In Frischhaltefolie ca. 1 Stunde ruhen lassen!

Füllung:

2.Kartoffeln schälen, grob würfeln und garkochen! Durch eine Presse drücken.

3.Lauch putzen, längs halbieren, in Streifen schneiden und waschen! Zwiebeln schälen und würfeln. Butter in einer Pfanne schmelzen und Lauch und Zwiebeln darin anbraten. Dann Semmelbrösel mitbruzeln. Kurz abkühlen lassen. Dann Quark, Sauerrahm, Kartoffeln, Gewürzsalz, Knoblauchpfeffer, Kerbel, Pfeffer unterheben!

Teig:

4.Teig durchkneten und in ca. 24 Teile teilen. Dann Arbeitsfläche bemehlen und die Teilchen ausrollen. Je Teilchen ein EL Füllung darauf geben, zusammenklappen, andrücken und Rand umklappen und andrücken. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zwischenparken! :-)

Backofen auf 80°Grad vorheizen!

5.Jetzt Salzwasser aufkochen, zurückschalten und Nudeln in Portionen darin garen.Wenn sie aufsteiigen noch 2 Minuten ziehen lassen. Derweil Butter zerlassen! Dann fertige Nudeln auf eine Platte geben und etwas Butter darüber geben. Im Ofen warmhalten bis alle Nudeln fertig sind!

6.Dazu gab es Salat! Die Nudeln schmecken auch am nächsten Tag super knusprig angebraten!

Auch lecker

Kommentare zu „Kärntner Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kärntner Nudeln“