Pizzoccheri

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Buchweizen-Tagliatelle 250 g
Kartoffeln, festkochend, in kleine Würfel geschnitten 500 g
Wurzelspinat 1 kg
Butter, geschmolzen 200 g
Knoblauchzehen 2
gemischte Käse in kleinen Würfeln oder ganz grob gehackt 500 g
Salbeiblätter 5
Salz, Pfeffer etwas
etwas Parmesan etwas
etwas Semmelbrösel etwas

Zubereitung

1.In einem großen Topf (8 Liter) Wasser zum Kochen bringen, kräftig salzen und die Nudeln mit den Kartoffeln hineingeben. 5 Minuten kochen.

2.Den geputzen Spinat hineingeben und wenn es wieder aufkocht, für weitere 5-7 Minuten kochen. Wenn die Kartoffeln und die Nudeln gar sind, abseihen.

3.Zwischenzeitlich die Butter schmelzen und erhitzen, Knoblauch hineinpressen und den geschnittenen Salbei zugeben.

4.Die Hälfte der Kartoffel-Nudel-Masse in eine gefettete Reine geben und mit 2/3 von dem Käse durchmischen. Restliche Masse daraufgeben, restlichen Käse dazu und noch untermischen.

5.Man kann jetzt noch etwas Semmelbrösel daraufstreuen und den Parmesan darüber. Dann ergibt sich eine krosse Kruste. Die vorbereitete Butter über den gesamten Auflauf gleichmässig verteilen.

6.Im Ofen bei ca. 220 ° C überbacken, bis der Auflauf leicht braun ist.

7.Statt mit Spinat kann man das Gericht auch mit Wirsing zubereiten, oder man nimmt Mangold oder grüne Bohnen, diese aber vorher in Butter dünsten und dann erst unter die gekochten Kartoffeln/Nudeln geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzoccheri“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzoccheri“